Adobe Flash Player: Aktualisierung und Versionsüberprüfung

Warum werden Plugins erst nach einer Bestätigung ausgeführt?

Bitte beachten Sie:
Die Firefox-Unterstützung für alle NPAPI-Plugins ausser Adobe Flash Player wurde mit Version 52 eingestellt. Weitere Informationen erhalten Sie in diesem Artikel sowie im englischsprachigen Kompatibilitäts-Dokument.

Um Ihr Surferlebnis schnell, zuverlässig und sicher zu gestalten, verhindert Firefox die automatische Ausführung von Plugins. Stattdessen überlässt Firefox Ihnen die Entscheidung, ob Sie das Plugin auf einer Webseite aktivieren möchten.

Die Aufforderung „Adobe Flash Player aktivieren“

Standardmässig ist das Flash-Plugin in der Add-ons-Verwaltung auf „Nachfragen, ob aktiviert werden soll“ eingestellt. Klicken Sie auf die Nachricht „Adobe Flash Player aktivieren“, um den Flash-Inhalt zu laden (wenn das nicht passiert, laden Sie die Seite erneut und versuchen Sie es noch einmal).


  1. AKTUALISIERUNG VON ADOBE FLASH PLAYER MIT

    1. MOZILLA FIREFOX

        1. Besuchen Sie die Download-Webseite von ADOBE FLASH PLAYER mit MOZILLA FIREFOX:
          https://get.adobe.com/de/flashplayer/
        2. Entfernen Sie alle Häckchen in der mittleren Rubrik ‘Optionale Angebote’ (Allesamt überflüssige Angebote!)
        3. Klicken Sie auf JETZT INSTALLIEREN.
        4. Auf der Webseite wird der Initialisierungs-Fortschritt in einem Balken angezeigt.
        5. Es öffnet sich ein Fenster, zur Speicherung der heruntergeladenen Datei. Klicken Sie auf DATEI SPEICHERN.
        6. Daraufhin wird der Download-Pfeil in der Browsermenüleiste kurzzeitig animiert und wechselt die Farbe auf Blau.
          Klicken Sie auf diesen Pfeil

          AKTUALISIERUNG VON ADOBE FLASH PLAYER MIT MOZILLA FIREFOX
          Klicken Sie auf den kurzzeitig animierten und nun blau erscheinenden Download-Pfeil in der Menüleiste oben rechts
        7. Nun öffnet sich darunter ein Fenster mit der Datei ‘flashplayer_27_XA_install.exe’ (*).
          Klicken Sie auf diese Datei.
          (*) Je nach Version (in unserem Beispiel Version 27) kann der Dateiname auch anders lauten.
        8. Windows 10 warnt vor der Installation mit einem Fenster.

          Klicken Sie auf TROTZDEM INSTALLIEREN
        9. Schliessen Sie den noch offenen BROWSER von MOZILLA FIREFOX !
        10. Die Benutzerkontosteuerung fragt Sie nun ein einem neuen Fenster, ob Sie die Installation von ADOBE FLASH PLAYER zulassen wollen.
          Klicken Sie in diesem Fenster auf JA
        11. Im Folgenden wird der ADOBE FLASH PLAYER heruntergeladen und installiert.
        12. Schliessen Sie alle Fenster und starten Sie MOZILLA FIREFOX neu.
        13. Gehen Sie Weiter zu Absatz 2. ‘Installationsüberprüfung’

    1. GOOGLE CHROME

        1. Besuchen Sie die Download-Webseite von ADOBE FLASH PLAYER mit MOZILLA FIREFOX:
          https://get.adobe.com/de/flashplayer/
        2. Entfernen Sie alle Häckchen in der mittleren Rubrik ‘Optionale Angebote’ (Allesamt überflüssige Angebote!)
        3. Klicken Sie auf JETZT INSTALLIEREN.
        4. Auf der Webseite wird der Initialisierungs-Fortschritt in einem Balken angezeigt.
        5. Im Browser erscheint unten links ein Kästchen, das den Namen der heruntergeladenen Datei anzeigt.

          Klicken Sie auf diese Datei.
        6. Windows 10 warnt vor der Installation mit einem Fenster.

          Klicken Sie auf TROTZDEM INSTALLIEREN
        7. Schliessen Sie den noch offenen BROWSER von GOOGLE CHROME !
        8. Die Benutzerkontosteuerung fragt Sie nun ein einem neuen Fenster, ob Sie die Installation von ADOBE FLASH PLAYER zulassen wollen.
          Klicken Sie in diesem Fenster auf JA
        9. Im Folgenden wird der ADOBE FLASH PLAYER heruntergeladen und installiert.

         

       

  2. Überprüfung der Installation von ADOBE FLASH PLAYER

    1. Im jeweiligen Browser

        1. Besuchen Sie in jedem der Browser, mit und für den Sie ADBOE FLASH PLAYER installiert haben die Webseite:
          http://get.adobe.com/de/flashplayer/about/
        2. Die auf der Webseite erkannte bei Ihnen installierte Version (Version Information) von ADOBE FLASH PLAYER sollte der neuesten verfügbaren Version (Player-Version) entsprechen.
        3. Ist dies nicht der Fall, wiederholen Sie die Schritte in Absatz 1 für Ihren Browser.
    2. In den Einstellungen von Windows

       

        1. Klicken Sie auf das Windows-Such-Symbol (Lupe) unten links.
        2. Geben Sie den Suchbegriff ‘Systemsteuerung’ ein, woraufhin im oberen hellen Bereich des Suchfensters automatisch die Desktop-App zum Suchergebnis ‘Systemsteuerung’ erscheint. Klicken Sie darauf.
        3. Im daraufhin sich öffnenden Fenster ‘EINSTELLNGEN DES COMPUTERS ANPASSEN’ klicken Sie auf die Rubrik ‘SYSTEM UND SICHERHEIT’
        4. In der folgenden Auswahlliste finden Sie als letzten Eintrag FLASH PLAYER (32-Bit).

          Klicken Sie darauf.
        5. Es öffnet sich der FLASH-PLAYER-EINSTELLUNGSMANAGER.

          Klicken Sie auf die Ordner-Lasche UPDATES.
        6. Ihnen wird die derzeit installierte 32-bit-Version von ADOBE FLASH PLAYER angezeigt.
        7. Entspricht diese Version der in Absatz 2 Bereich 1. Schritt 2. angezeigten neuesten Version gehen Sie weiter zu Schritt 9.
        8. Es geht weiter mit Absatz 2 Bereich 1.
        9. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
          Sie können jetzt alle Fenster schliessen.
          Sie haben alle erforderlichen Versionen von ADOBE FLASH PLAYER erfolgreich aktualisiert.
%d Bloggern gefällt das: