Vorsicht beim kumulative Update für Windows 10 Version 1607 vom 9.12.2016

Mit dem Kumulativen Update KB 3201845 ersetzt Microsoft das Update 3200970 (sog. Anniversary Update) vom 8.11.2016.

Dieses am 9.12.2016 bereitgestellte Update löste weltweit Probleme aus. Nutzer sind nach dem Update von allen Internetdiensten ausgeschlossen und können sich nicht wieder mit dem Internet verbinden, weder per LAN noch per WLAN.

Sind Sie von diesem Problem betroffen?

Diese Lösung hat in unserer täglichen Arbeit bislang stets geholfen:

  • Mit der rechten Maustaste auf das Windows Start-Symbol (Desktop unten links) klicken.
  • Mit der linken Maustaste auf ‚Eingabeaufforderung (Administrator)‘ klicken.
  • Mit Klick auf JA des sich nun öffnenden Sicherheitshinweis-Fenster ‚Benutzerkontosteuerung‘ für den ‚Windows Befehlsprozessor‘ weiterfahren.
  • Es öffnet sich nun ein Fenster mit dem Titel ‚Administator: Eingabeaufforderung‘.
    Der Cursor blinkt hinter der Textanzeige ‚C:\WINDOWS\system32>‘
    Geben Sie folgende Befehle ein:

    • netsh Winsock reset > gefolgt durch Betätigen der ENTER-Taste
    • netsh int ip reset > gefolgt durch Betätigen der ENTER-Taste
    • ipconfig /release > gefolgt durch Betätigen der ENTER-Taste
    • ipconfig /renew > gefolgt durch Betätigen der ENTER-Taste
    • ipconfig /flushdns > gefolgt durch Betätigen der ENTER-Taste
  • Schliessen Sie alle Fenster
  • Starten Sie nun Windows neu.
  • Nach dem nächsten Start wird Windows sich in der Netzwerkverbindung neu identifizieren. Anschliessend sollten Sie wieder ohne Störungen eine Internetverbindung verfübar haben.
    VIEL ERFOLG !