SSD: Tipps, Tools, Geschwindigkeit, Lebensdauer, Tuning


Perfekte SSD-Toolbox

Von Jörg Geiger, 01.08.2016

Windows 10 zeigt es klar, eine SSD ist Pflicht. Aber auch schlechte SSD-Einstellungen trüben den Windows-Spaß. CHIP zeigt die besten Tools und Tipps zum Tuning für mehr SSD-Speed und längere Lebensdauer.

SSD: Tipps, Tools, Geschwindigkeit, Lebensdauer, Tuning

 

Lesen Sie in diesem Beitrag:


Wer immer noch eine klassische Festplatte als Unterbau nutzt, kann sich die Zeit für aufwändiges Windows-Tuning sparen. Der Grund: Der Umstieg auf eine SSD bringt deutlich mehr Tempo und das nicht nur bei Benchmarks, sondern gefühlt bei jeder Aktion. Einzige Ausnahme: Sind die anderen Komponenten im Computer stark veraltet, sitzt der Flaschenhals möglicherweise an anderer Stelle. Steckt etwa noch eine angegraute Intel Atom-CPU im System, kann die SSD ihre Speed-Vorteile nicht voll ausspielen, weil der Prozessor bremst. Für alle anderen gilt: Holen Sie sich eine SSD, Sie werden es nicht bereuen.

 

Geliefert von Chip.de